Integrationshelferin

Integrationshelferin

nach Terminabsprache

Ziel der Arbeit der Integrationshelferin ist es vor allem, Männer und Frauen der unterschiedlichen Nationalitäten zu vernetzen, um Migrant*innen bei der Wahrnehmung von Beteiligungsmöglichkeiten in verschiedenen gesellschaftlichen Teilbereichen zu unterstützen. Die Unterstützung bezieht sich sowohl auf die Begleitung bei Behördengängen, die Motivierung zur Teilnahme an Elternabenden in Kindergärten und Schulen als auch auf die gezielte Ansprache zur Teilnahme an Sprach- oder anderen integrationsfördernden Lehrgängen.

Zur Person: Ayse Özer, Integrationshelferin