Flüchtlinge und Ehrenamt

Flüchtlinge und Ehrenamt

In Kooperation mit der AWO Flüchtlingshilfe wurde das Projekt „Flüchtlinge und Ehrenamt“ ins Leben gerufen.

Ehrenamtliche begleiten einen gerade angekommenen Flüchtling oder eine Familie in den ersten Wochen in ihrer neuen Heimat Harsewinkel. Sie zeigen ihnen die Stadt, wichtige Anlaufpunkte, erklären ihnen zum Beispiel das Busfahren oder den Umgang mit Behörden. Sie erhalten dazu eine ausgearbeitet Mappe als Leitfaden.

Eng begleitet werden die Ehrenamtlichen durch das Familienzentrum, das für Fragen jederzeit zur Verfügung steht. Wichtig ist, dass es sich um einen für die Ehrenamtlichen befristeten Zeitraum der Übernahme der Patenschaft handelt. Termine können mit den Flüchtlingen nach eigenen Vorstellungen ausgehandelt werden. Das Projekt bietet außerdem viel Raum für eigene Kreativität.

Außerdem findet eine enge Vernetzung mit dem zur Verfügung stehenden Sprachlotsenpool statt.