Frauenkram

Frauenkram

 Samstag, 24.September 2022  ….ist super gelaufen und alle waren sehr zufrieden!

Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Alles was das Frauenherz begehrt und leider nicht mehr auf den Leib oder in den Schrank passt, findet seinen Platz auf dem Flohmarkttisch.

Auf der Suche nach dem neuen Lieblingsstück, dem perfekten Paar Schuhe, einer besonderen Handtasche oder einem Kleid für den kommenden Sommer kann jede hier fündig werden. Bei einer Tasse Kaffee und einem Glas Sekt ist auch Zeit für ein Schwätzchen und eine gegenseitige Beratung von Frau zu Frau. Männer können sich nachher überraschen lassen.

Die Veranstaltung- natürlich mit freiem Eintritt- findet im Heimathaus (Prozessionsweg 4) in Harsewinkel in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Frau Marina Schomburg, unter Einhaltung gültiger Corona Regeln statt.

Organisatorisches:

  • Standgröße 2,50m x 2,00m
  • Aufbau Beginn 10 Uhr
  • Standgebühr 5 €
  • Tische werden selbst mitgebracht
  • Bei der Anmeldung kann nur bei Bedarf ein kleiner Tisch 0,70×1,40m mit bestellt werden
  • Kleiderständen werden selbst mitgebracht

Anmeldung:

  • Anmeldung über unsere Homepage mit Überweisung der Standgebühr auf das Konto des Familienzentrums (DE 92 4126 2501 0017 4238 00)
  • Mit Zahlungseingang ist die Anmeldung verbindlich und sie erhalten eine Anmeldebestätigung und die Mitteilung über die Standplatznummer
  • Standort wird nach Reihenfolge der Zahlungseingänge vergeben
  • Zahlungseingang bis spätestens 16.09.2022

Frauen Kulturfrühstück

19.11.2022 ab 9:30 Uhr 

Anmeldeschluss 14.November 2022

Bei einem genussreichen und vielfältigem Frühstücksbuffet ist Zeit zum Genießen und Kraft tanken. Vor der besinnlichen und oft auch anstrengenden Adventszeit können Frauen an diesem Samstag einen schönen Vormittag verbringen.Dazu laden Marina Schomburg von der Gleichstellungsstelle der Stadt Harsewinkel und Gudrun Greve vom Familienzentrum miniMAXI herzlich ein.

Wir möchten anderen Frauen begegnen und eine kleine Auszeit vom Alltag anbieten. Außerdem haben wir einen Impulsvortrag zu einem Thema organisiert, das sicher viele Frauen interessiert“, erklärt Marina Schomburg. Zu Beginn der Frühstückszeit gibt Julia Goldbecker, systemischer Coach einen Einblick wie wir im Alltag achtsam mit uns umgehen können. Die Achtsamkeitstrainerin gibt Tipps wie Frauen bei Stress und Hektik innehalten können, um die Selbstfürsorge im Blick zu behalten.

Die Kosten für das Frühstücksbuffet betragen 10 Euro pro Person und werden zum Frühstück mitgebracht.